Freitag 24.05.19

„Tag der Nachbarn“

Beginn: 16:00 Uhr
„Tag der Nachbarn“, ein Fest für Nachbarn, Freunde und Bekannte rund um die ehemalige Gießerei Schulde

http://www.tagdernachbarn.de

https://magazin.nebenan.de/termin/tag-der-nachbarn-2019


Sonntag 09.06.19

Sonntagsmatinée „Liedermacher und Chansons“

Einlass: 10:30 Uhr
Beginn: 11:00 Uhr
Eintritt frei, Hutsammlung!
Thomas Färber (von „Last Order“) interpretiert als Solist Lieder von Reinhard Mey, Ulrich Roski u.a.

http://last-order-folkmusic.de/thomas.html


Samstag 22.06.19

„Fête de la Musique

Einlass: 14:30 Uhr Beginn: 15:00 Uhr Eintritt frei

15:00 – 16:00 Uhr: Hans Musikant (Deutschrock und Pop)
http://hansmusikant.de

16:30 – 18:00 Uhr: Cantina (Latin, Swing und Chanson)
http://www.juergen-schirra-gitarre.de

19:00 – 22:00 Uhr: Hexeschuss (Irish-Folk)
http://www.hexeschuss.de

In den Umbaupausen spielt Judith Rosch (Gitarre) und lädt zum gemeinsamen Jammen ein

https://www.saarbruecken.de/kultur/festivals/fete_de_la_musique


Sonntag 07.06.19

Sonntagsmatinée mit dem „Erledanz“

Saarfolk vom Feinsten
Einlass: 10:30 Uhr
Beginn: 11:00 Uhr
Der Eintritt ist frei, es erfolgt eine Hutsammlung

http://deutschfolk.de/

Donnerstag 15.08.19 – Sonntag 18.08.19

Ausstellung und Bücherlesung zum Buch „Minirock und Literbombe“ des Autors Reinhard Klimmt

Reinhard Klimmt führt uns mit seinem Buch „Minirock und Literbombe“ in die 1960er Jahre zurück.
Die ehemalige Eisengießerei Schulde bietet als Veranstaltungsort den authentischen Rahmen, um das Leben im Saarland und die Arbeit in der Stahlindustrie zu dieser Zeit aufzuzeigen.
Neben einer exklusiven Foto-Ausstellung veranstaltet das Team der Kultgießerei eine musikalische Zeitreise an den jeweiligen Ausstellungstagen.

„Tweety and the Bad Boys“ bringen die späten 50er und frühen 60er Jahre zurück.
Roger Weiler (ehemals Nightbirds) und seine Band „The Vibe“ lassen im Jubiläumsjahr „Woodstock“ und „Jimmy Hendrix“ wieder aufleben.
Samstags ist bei uns Party angesagt, „VEBconnection“ verabschieden die 60er und starten mit ihrem Repertoire, das von „Neil Young“ bis „Pink Floyd“ reicht, ins nächste Jahrzehnt.
Bei einer Sonntagsmatinée sorgen die „Bisttalmöwen“ mit ihren Shanties am letzten Tag der Ausstellung noch einmal für richtig gute Stimmung

Donnerstag 15.08.19

Lesung mit Reinhard Klimmt, Ministerpräsident des Saarlandes a.D.

https://www.reinhard-klimmt.de/

Beginn der Bücherlesung: 16:00 Uhr
Im Anschluß daran folgt das Konzert mit
„Tweety and the Bad Boys“

https://www.tatbb.de/

Freitag 16.08.19

„50 Jahre Woodstock“

Beginn : 19:00 Uhr
Konzert mit Roger Weiler / „The Vibe“ plays Jimmy Hendrix“

https://www.rogerweiler.de

https://www.thevibe.zone

https://www.youtube.com/watch?v=nrZlVenh3cY&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=rtZ8A7w_9Os


Samstag 17.08.19

VEBconnection

Beginn 18:00 Uhr
Partytime mit VEBconnection
VEBconnection sind Yvonne Herzog, Thomas Nalbach, Hugo Bierwirth und Georg Eiden, die aktuell das „Dudweiler Statt Theater“ bei Ihren Aufführungen des Stücks „Wir sind die Neuen“ musikalisch begleiten.

Sonntag 18.08.19

„Bisttalmöwen“

Beginn 11 Uhr
Sonntagsmatinée mit dem Shantychor die „Bisttalmöwen

www.bisttalmoewen.de

Samstag 31.08.19

Konzert mit „Last Order“

Einlass : 18:30 Uhr
Beginn : 19:00 Uhr
Irish Folk

http://last-order-folkmusic.de/


Donnerstag 05.09.19

Lesung mit Charly Lehnert

Einlass : 18:30 Uhr
Beginn : 19:00 Uhr

https://www.lehnert-verlag.de/


Freitag 13.09.19

Bücherlesung mit Angelika Lauriel / Laura Albers

Einlass : 18:30 Uhr
Beginn : 19:00 Uhr

http://www.angelikalauriel.de

Sonntag 15.09.19

Sonntagsmatinée mit „Just Four“

Einlass : 10:30 Uhr
Beginn : 11:00 Uhr
Amby Schillo und seine Band „Just Four“

https://www.ambyschillo.de/just-four/


Sonntag 29.09.19

Tage der bildenden Kunst und des offenen Ateliers
Ausstellungsbeginn : 10:00 Uhr

11:00 UHR
Jazz Frühschoppen mit
Amby Schillo und seiner Band „Ambyance“

https://www.ambyschillo.de/ambyance/

16:00 Uhr

Am Nachmittag singt der Inklusionschor „Einklang“ unter der Leitung von Martina Haupenthal und Ingrid Wacht (Vdk)


Weitere Programmpunkte für 2019 folgen.